Kommt, denn es ist alles bereit – KiGo im Eiscafé, Restaurant oder BiergartenKommt, denn es ist alles bereit – KiGo im Eiscafé, Restaurant oder Biergarten

Einheit: Kommt, denn es ist alles bereit – KiGo im Eiscafé, Restaurant oder Biergarten

Enthält: 1 Baustein
Materialart: Erzählung (für Ältere) (1)
Meta-Thema: Berufung, Gemeinschaft, Gleichnisse, Unterwegs sein
Heft: Ev. KiKi 2020 / 3
Bibelstelle: Lukas 14,15-14,24
Lukas 14,15-14,24

Das große Abendmahl

(Mt 22,1-10)

15Da aber einer das hörte, der mit zu Tisch saß, sprach er zu Jesus: Selig ist, der das Brot isst im Reich Gottes! 16Er aber sprach zu ihm: Es war ein Mensch, der machte ein großes Abendmahl und lud viele dazu ein. 17Und er sandte seinen Knecht aus zur Stunde des Abendmahls, den Geladenen zu sagen: Kommt, denn es ist schon bereit! 18Da fingen sie alle an, sich zu entschuldigen. Der erste sprach zu ihm: Ich habe einen Acker gekauft und muss hinausgehen und ihn besehen; ich bitte dich, entschuldige mich. 19Und ein andrer sprach: Ich habe fünf Joch Ochsen gekauft und ich gehe jetzt hin, sie zu besehen; ich bitte dich, entschuldige mich. 20Wieder ein andrer sprach: Ich habe eine Frau geheiratet; darum kann ich nicht kommen.

21Und der Knecht kam zurück und sagte das seinem Herrn. Da wurde der Hausherr zornig und sprach zu seinem Knecht: Geh schnell hinaus auf die Straßen und Gassen der Stadt und führe die Armen und Verkrüppelten und Blinden und Lahmen herein. 22Und der Knecht sprach: Herr, es ist geschehen, was du befohlen hast; es ist aber noch Raum da. 23Und der Herr sprach zu dem Knecht: Geh hinaus auf die Landstraßen und an die Zäune und nötige sie hereinzukommen, dass mein Haus voll werde. 24Denn ich sage euch: Keiner der Männer, die eingeladen waren, wird mein Abendmahl schmecken.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Lukas 14,15–24 I. Vorüberlegungen Besonders in ehrenamtlichen Kreisen dürfte das Thema »kurzfristige Absage« bekannt sein. Oft kommt ein wichtiger Termin dazwischen. Das Leitungsteam legt Zettel und Bleistifte zurecht und fordert alle Anwesenden auf, ein Ranking der Wochentermine zu erstellen (dienstliche Termine sollten ausgenommen, Haushalt und Einkauf mitbedacht werden). Was wäre, wenn ich nur drei Termine […]


Vorschau:
...
  • Autor: Daniel Müller

Einheit kaufen