Die andere SalbungDie andere Salbung

Einheit: Die andere Salbung

Enthält: 3 Bausteine
Materialarten: Bibelarbeit, Kreativangebot
Zielgruppe: Mitarbeitende
Meta-Thema: Passionszeit
Heft: Ev. Kiki 2022 / 1
Bibelstelle: Johannes 12,1-12,8
Johannes 12,1-12,8

12

Die Salbung in Betanien

(Mt 26,6-13; Mk 14,3-9)

1Sechs Tage vor dem Passafest kam Jesus nach Betanien, wo Lazarus war, den Jesus auferweckt hatte von den Toten. 2Dort machten sie ihm ein Mahl, und Marta diente bei Tisch; Lazarus aber war einer von denen, die mit ihm zu Tisch saßen. 3Da nahm Maria ein Pfund Salböl von unverfälschter, kostbarer Narde und salbte die Füße Jesu und trocknete mit ihrem Haar seine Füße; das Haus aber wurde erfüllt vom Duft des Öls.

4Da sprach einer seiner Jünger, Judas Iskariot, der ihn hernach verriet: 5Warum wurde dieses Öl nicht für dreihundert Silbergroschen verkauft und das Geld den Armen gegeben? 6Das sagte er aber nicht, weil ihm an den Armen lag, sondern er war ein Dieb; er hatte den Geldbeutel und nahm an sich, was gegeben wurde. 7Da sprach Jesus: Lass sie. Es soll gelten für den Tag meines Begräbnisses. 8Denn Arme habt ihr allezeit bei euch; mich aber habt ihr nicht allezeit.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Die Salbungsgeschichte kommt in allen vier Evangelien mit jeweils eigener Prägung vor. Es könnte erhellend sein, wenn das Team sich Zeit nimmt, die vier Versionen zu lesen und miteinander zu vergleichen.

  • Wie unterscheiden sie sich?
  • An welcher Stelle und in welchem

    Vorschau:

    Die Salbungsgeschichte kommt in allen vier Evangelien mit jeweils eigener Prägung vor. Es könnte erhellend sein, wenn das Team sich Zeit nimmt, die vier Versionen zu lesen und miteinander zu vergleichen.

    • Wie unterscheiden sie sich?
    • An welcher Stelle und in welchem Zusammenhang stehen sie im jeweiligen Evangelium?
    • Welches sind die Eigenheiten bei Johannes?

    Oder das Team tauscht sich darüber aus, ob sie Situationen kennen, …

    – die im Nachhinein eine besondere Bedeutung bekommen (Begegnung, Gespräch …)?

    – in der sie für etwas, das gut und liebevoll gemeint war, heftige Kritik einstecken mussten.

    ...
  • Autor: Josef Herbasch
  • © Württ. Evang. Landesverband für Kindergottesdienst e.V.

Einheit kaufen