Spekulatius-NikolausSpekulatius-Nikolaus

Einheit: Spekulatius-Nikolaus

Enthält: 2 Bausteine
Materialarten: Andacht, Bibelarbeit, Gruppenspiel
Zielgruppen: Große im KiGo (11 bis 15), Grundschulkinder (6 bis 11), Kleine im KiGo (3 bis 6)
Meta-Thema: Advent
Heft: Ev. KiKi 2021 / 4
Bibelstelle: Jesaja 58, 7 - 11
Jesaja 58,7-58,11

7Heißt das nicht: Brich dem Hungrigen dein Brot, und die im Elend ohne Obdach sind, führe ins Haus! Wenn du einen nackt siehst, so kleide ihn, und entzieh dich nicht deinem Fleisch und Blut! 8Dann wird dein Licht hervorbrechen wie die Morgenröte, und deine Heilung wird schnell voranschreiten, und deine Gerechtigkeit wird vor dir hergehen, und die Herrlichkeit des Herrn wird deinen Zug beschließen. 9Dann wirst du rufen und der Herr wird dir antworten. Wenn du schreist, wird er sagen: Siehe, hier bin ich.

Wenn du in deiner Mitte niemand unterjochst und nicht mit Fingern zeigst und nicht übel redest, 10sondern den Hungrigen dein Herz finden lässt und den Elenden sättigst, dann wird dein Licht in der Finsternis aufgehen, und dein Dunkel wird sein wie der Mittag. 11Und der Herr wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre und dein Gebein stärken. Und du wirst sein wie ein bewässerter Garten und wie eine Wasserquelle, der es nie an Wasser fehlt.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

I. Vorüberlegungen Zugänge für den ­Vorbereitungskreis Ein Schokoladennikolaus wird in die Mitte des Vorbereitungskreises gestellt. Alle werden zunächst aufgefordert, die Gefühle aufzuschreiben, die sie damit verbinden. Schnell wird deutlich, dass wir Gefühle wie »aufgeregt sein«, »Freude«, »Spannung« nicht nur untereinander teilen, sondern vermutlich auch mit den Kinderkirchkindern. In einer zweiten Runde werden Stichpunkte notiert, die […]


Vorschau:

Ein Schokoladennikolaus wird in die Mitte des Vorbereitungskreises gestellt. Alle werden zunächst aufgefordert, die Gefühle aufzuschreiben, die sie damit verbinden. Schnell wird deutlich, dass wir Gefühle wie »aufgeregt sein«, »Freude«, »Spannung« nicht nur untereinander teilen, sondern vermutlich auch mit den Kinderkirchkindern.

In einer zweiten Runde werden Stichpunkte notiert, die mit dem Nikolaustag verbunden werden. Auch hier werden sich gemeinsame Traditionen bis hin zu bekannten Nikolausgeschichten schnell finden lassen.

Wie aber geht man damit um, wenn jetzt der Begriff Fastenzeit fällt? Nach gemeinsamen Überlegungen kann das Lesen des Bibeltextes Hinweise geben.

...
  • Autor: Josef Herbasch

Einheit kaufen