Alle sind eingeladen: Jesus & LeviAlle sind eingeladen: Jesus & Levi

Alle sind eingeladen: Jesus & Levi

Erzählung (für Jüngere)

Zeitbedarf: 5-10 Min. (Vorbereitung: 5-15 Min.)
Materialart: Erzählung (für Jüngere)
Zielgruppen: Grundschulkinder (6 bis 11), Kleine im KiGo (3 bis 6)
Meta-Thema: Berufung, Freundschaft, Jesus
Bibelstelle: Markus 2,13-17
Markus 2,13-2,17

Die Berufung des Levi und das Mahl mit den Zöllnern

(Mt 9,9-13; Lk 5,27-32)

13Und er ging wieder hinaus an das Meer; und alles Volk kam zu ihm, und er lehrte sie. 14Und als er vorüberging, sah er Levi, den Sohn des Alphäus, am Zoll sitzen und sprach zu ihm: Folge mir nach! Und er stand auf und folgte ihm nach.

15Und es begab sich, dass er zu Tisch saß in seinem Hause, da setzten sich viele Zöllner und Sünder zu Tisch mit Jesus und seinen Jüngern; denn es waren viele, und sie folgten ihm nach. 16Und als die Schriftgelehrten unter den Pharisäern sahen, dass er mit den Sündern und Zöllnern aß, sprachen sie zu seinen Jüngern: Mit den Zöllnern und Sündern isst er? 17Da das Jesus hörte, sprach er zu ihnen: Nicht die Starken bedürfen des Arztes, sondern die Kranken. Ich bin nicht gekommen, Gerechte zu rufen, sondern Sünder.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Bei Levi »Sag mal Simon, verstehst du, was hier los ist?« Andreas sitzt mit seinem Bruder Simon in einem großen, fremden Haus. Sie sind mit Jesus bei Levi eingeladen worden. Oft sind sie auf der Straße, die aus dem Dorf hinausführt, an seinem Haus vorbeigekommen. Immer, wenn sie wieder zurückkamen, mussten sie ihm alles zeigen, […]


Vorschau:
...
  • Autor: Eva Rathgeber
  • © Württ. Evang. Landesverband für Kindergottesdienst e.V.

Baustein kaufen