Er ist der ImmanuelEr ist der Immanuel

Er ist der Immanuel

Erzählung (für Jüngere)

Materialart: Erzählung (für Jüngere)
Zielgruppen: Grundschulkinder (6 bis 11), Kleine im KiGo (3 bis 6)
Meta-Thema: Advent, Segen
Heft: Ev. Kiki 2022 / 4
Bibelstelle: Jesaja 7,14
Jesaja 7,14

14Darum wird euch der Herr selbst ein Zeichen geben: Siehe, eine Jungfrau ist schwanger und wird einen Sohn gebären, den wird sie nennen Immanuel.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Rückengeschichten gehen unter die Haut, sie sind Vertrauenssache, ein zweiseitiger Vorgang des Berührens und Fühlens mit Händen und Worten. Der Zuhörende muss der Erzählerin vertrauen und Berührungen zulassen wollen.

Die Kinder bilden Zweiergruppen. Eines »hö


Vorschau:

Rückengeschichten gehen unter die Haut, sie sind Vertrauenssache, ein zweiseitiger Vorgang des Berührens und Fühlens mit Händen und Worten. Der Zuhörende muss der Erzählerin vertrauen und Berührungen zulassen wollen.

Die Kinder bilden Zweiergruppen. Eines »hört«, eines »erzählt«. Das hörende Kind legt sich bequem auf den Bauch oder setzt sich (rittlings) auf einen Stuhl oder den Boden. Das andere lässt auf dessen Rücken mit Bewegungen der Hände diese Geschichte lebendig werden.

Die Bewegungen sollen nur so stark sein, wie das Kind es selbst gut finden würde.

Nach dem ersten Durchgang wird gewechselt, damit beide Kinder hören und erzählen können.

Die (möglichen) Bewegungen werden bei der Erzählung vom Team gezeigt.

Gott ist immer für dich da.

(Mit einer Handfläche 3 mal einen Kreis machen)

Gott ist da, wenn du aufstehst.

(Den Schlaf 2-3 mal von oben nach unten wegstreifen.)

Gott ist da, wenn du dich anziehst.

(Die Kleidung an zwei Stellen mit den Fingern greifen und hin und her streifen.)

...
  • Autor: Josef Herbasch
  • © Württ. Evang. Landesverband für Kindergottesdienst e.V.

Element kaufen