Lieder und Dankgebet mit KerzenlichtLieder und Dankgebet mit Kerzenlicht

Lieder und Dankgebet mit Kerzenlicht

Gebet

Zeitbedarf: 5-15 Min. (Vorbereitung: 5-10 Min.)
Materialart: Gebet
Zielgruppen: Große im KiGo (11 bis 15), Grundschulkinder (6 bis 11), Kleine im KiGo (3 bis 6)
Meta-Thema: Advent, Weihnachten
Bibelstelle: Jesaja 9,1-9,6
Jesaja 9,1-9,6

9

Der Friedefürst wird verheißen

1Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht, und über denen, die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell. 2Du weckst lauten Jubel, du machst groß die Freude. Vor dir freut man sich, wie man sich freut in der Ernte, wie man fröhlich ist, wenn man Beute austeilt. 3Denn du hast ihr drückendes Joch, die Jochstange auf ihrer Schulter und den Stecken ihres Treibers zerbrochen wie am Tage Midians. 4Denn jeder Stiefel, der mit Gedröhn dahergeht, und jeder Mantel, durch Blut geschleift, wird verbrannt und vom Feuer verzehrt.

5Denn uns ist ein Kind geboren, ein Sohn ist uns gegeben, und die Herrschaft ist auf seiner Schulter; und er heißt Wunder-Rat, Gott-Held, Ewig-Vater, Friede-Fürst; 6auf dass seine Herrschaft groß werde und des Friedens kein Ende auf dem Thron Davids und in seinem Königreich, dass er’s stärke und stütze durch Recht und Gerechtigkeit von nun an bis in Ewigkeit. Solches wird tun der Eifer des Herrn Zebaoth.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Liturgische Elemente

Lieder
Die Kerze brennt, ein kleines Licht (LH 1, 2 / MKL 231 / KG 28 / KKH 9 / KKL 36);
Du verwandelst meine Trauer (KuS 411 / LJ 508 / KG 198 / MKL 9 / LH 1, 64 / KKL 48);
Er ist die rechte Freudensonn (EG 2 / KuS 17);
Mache dich auf und werde Licht (KuS 27 / LJ 451 / KG 24 / KKL 111 / MKL 128);
Wir sagen euch an (EG 17 / KuS 30 / LJ 26 / KG 29 / MKL 1, 134 / KKL 159)

Dankgebet mit Kerzenlicht
Einen dunklen (Keller-) Raum aufsuchen. Dort still eine Kerze anzünden und in einen sandgefüllten Blumenkübel stecken.
Beobachtungsaufgabe: Wie weit leuchtet ein Kerzenlicht? Dann dürfen die Kinder nacheinander je eine Christbaumkerze anzünden und dazustecken, z. B. mit den Worten: »Danke, Gott, du machst mein Leben hell, weil …«
Eine Liedstrophe zum Abschluss (s. o.) singen.

  • Autor: Württ. Ev. Landesverband für Kindergottesdienst e.V.
  • Autor: Thomas Gerber
  • © Württ. Evang. Landesverband für Kindergottesdienst e.V.

Baustein speichern