Bauanleitung für eine Schatzkiste aus Holz

Kreativangebot

Materialart: Kreativangebot
Zielgruppe: Grundschulkinder (6 bis 11)
Meta-Thema: Gleichnisse, Gott
Heft: Ev. KiKi 2021 / 3
Zur Reihe: Schon jetzt und noch nicht – das Himmelreich

(aus: Evang. Kinderkirche 3/2021)

Bauanleitung
1. Holzplatten besorgen.
Tipp: Bei der örtlichen Schreinerei oder im Baumarkt nach Restholz fragen und sich am besten die Stücke in den angegebenen Maßen zusägen lassen (siehe hierzu »Material pro Kind«).
2. In die Flächen 1 an den beiden kurzen Seiten je 2 Löcher vorbohren (siehe Bild oben).
3. Kanten aller Flächen mit Schleifpapier glätten.
4. Die Flächen 1 mit den Flächen 2 verschrauben (siehe Bild oben).
5. Eine Fläche 3 als Boden mit den Seitenteilen verschrauben.
6. Die zweite Fläche 3 als Deckel mit den Scharnieren an einer Fläche 1 befestigen.
7. Die Kiste – je nach Geschmack und Zeit – verzieren, bemalen, mit Stoff auskleiden …

Material pro Kind:

(Alle Teile sind aus Möbelbauplatten der Stärke 1,6 cm; siehe hierzu Grafik oben.)

2 x Fläche 1 mit 18,7 x 11 cm,

2 x Fläche 2 mit 11 x 11 cm,

2 x Fläche 3 mit 18,7 x 14,2 cm,

14 kleine Senkkopfschrauben; 2 kleine
Scharniere (ca. 2 x 1,5 cm) plus passende Schrauben;

Schraubenzieher und/oder Akkuschrauber, Schleifpapier. (Die Maße können natürlich
individuell gewählt werden.)

Die Kiste bietet sich für die Aufbewahrung von Postkarten (DIN A6) an.

Maße innen: 15,5 x 11 x 11 cm; Maße außen: 18,7 x 14,2 x 14,2 cm.

Hans-Peter Hilligardt, Diakon, hat zum Bau dieser Schatzkiste einen Film gemacht, der bei YouTube unter den Stichworten »Schatzkiste« und »Hilligardt« zu finden ist.

  • Autor: Josef Herbasch

Baustein speichern